Banner_1

Willkommen bei SWS Energie

ZIM-Netzwerkprojekt Sicherungs- und Wartungssysteme für Photovoltaik- und Windkraftanlagen

Vorhaben: Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von automatisierten Systemen für die Zustandscharakterisierung und Wartung von Anlagen zur Gewinnung regenarativer Energien

Management

Der Zentrum zur Förderung eingebetteter Systeme e.V. (ZeSys e.V.) gründete sich im Jahre 2010 als eine Art „Spin-off“ aus der Innovationsallianz „Software Plattform Embedded Systems (SPES) 2020“. SPS 2020 war ein vom BMBF gefördertes Forschungsprojekt zur Entwicklung einer Methodik zur durchgängig modellbasierten Entwicklung von eingebetteten Systemen. Das Projekt hatte ein Budget von 35 Mio. €, an dem für die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten 21 Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft wie, Airbus Deutschland GmbH, Fraunhofer IESE und IRS, Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH, RWE Deutschland GmbH und weitere, aus ganz Deutschland beteiligt waren. Das Projekt hatte eine Laufzeit von November 2009 bis Januar 2012.

Der ZeSys e.V. beabsichtigt, die in SPES 2020 gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen weiter zu verfolgen und in Zusammenarbeit mit der Industrie, für die Implementierung der Methodik in realen Produkten zu sorgen.

Zweck des Vereins ist die Förderung der wissenschaftlich-technischen Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der eingebetteten Systeme. Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt auf der Durchführung und Vergabe wissenschaftlicher Forschungsvorhaben und –aufträgen in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und der Industrie.

zesys logo  e.V.

Dipl.-Ing. Holger Matho

Tel. 03328 47 96 52
Fax. 03328 47 96 53

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 BMWi 4C Gef de