Banner_2

Willkommen bei SWS Energie

ZIM-Netzwerkprojekt Sicherungs- und Wartungssysteme für Photovoltaik- und Windkraftanlagen

Vorhaben: Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von automatisierten Systemen für die Zustandscharakterisierung und Wartung von Anlagen zur Gewinnung regenarativer Energien

Das ZIM Kooperationsnetzwerk „SWSEnergie“ befasst sich mit 4 Themengebieten aus  denen sich die einzelnen FuE-Projekte entwickeln.


1. Themengebiet: „Mobile  Detektion  von  Schäden  an  Windkraftanlagen“

In diesem Themengebiet geht es um die Entwicklung einer mobilen Plattform zur  laserbasierten Infrarotabtastung der Oberflächen von Rotorblättern von Windkraftanlagen zur präzisen Lokalisierung von Materialanomalien und Betriebsstörungen bei laufenden Windrädern.


2. Themengebiet: „Mobile Detektion  von  Anomalien/Störungen  an  PV-Anlagen“

Ziel in diesem Themengebiet ist es, eine mobile Sensorplattform zu schaffen, die völlig autonom  (ohne Operator) über die zu untersuchenden PV-Anlagen fliegen kann und georeferenziert (GPS oder Geosystem vor Ort) gesteuert wird, so dass alle Anlagenteile der PV-Anlage auf Störungen oder Anomalien untersucht werden können.


3. Themengebiet: „Reinigungsroboter für Freiflächen-PV-Anlagen“

Im 3. Themengebiet ist das Ziel die Entwicklung von Reinigungsrobotern für PV-Großanlagen auf Freiflächen, welche am Markt so noch nicht verfügbar sind. Angestrebt wird ein System, welches vollautomatisiert die Reinigung von den Solarmodulen übernimmt.


4. Themengebiet: „Sicherung von PV- und Windkraftanlage“

Hier geht es um die Sicherung und den Schutz der PV- und Windkraftanlagen gegen Vandalismus und Diebstahl. Ziel ist es, ein System zu schaffen, welches den Anforderungen der Betreiber von PV- und Windkraftanlagen gerecht wird.

 BMWi 4C Gef de